Kategoriarkiv för Hobbyhure

Zwangsfeminisierung sklave nackt

zwangsfeminisierung sklave nackt

§1 Eigentum Der Sklave geht durch seine Unterschrift in diesem Sklavenvertrag voll und ganz in das EIGENTUM der HERRIN über. Der Sklave wird sein Leben vollkommen und ohne Einschränkung in die HÄNDE der HERRIN legen. . Unter PVC-Regenbekleidung und Gummistiefeln ist der Sklave nackt. Feminisierung kann ja mal ganz unterhaltsam sein, hat für mich aber überhaupt nichts mit CFNM zu tun. Allerdings habe ich erst eine CFNM Party erlebt, in der auch alle Männer nackt waren, letzten Samstag, und das fand ich nun mal einfach schlicht klasse!!! es Mein Sklave ist mir nackt am liebsten. Die Regeln an die sich mein Sklave helten MUSS! Mai , pm. |. Veröffentlicht von Herrin Dany. 1. Er hat immer Nackt zu schlafen 2. Er hat 24 Stunden am Tag geil zu sein 3. Er hat 24/7 bereit sein abspritzen zu können 4. Er hat sich täglich zu duschen und sich glatt zu rasieren 5. Sein Schwanz. Bondage Nackt Sklave Kleinanzeigen aus Sex Kontaktanzeigen, Erotikanzeigen für Dates, Sexkontakte in Köln Zentrum über kostenlose Kleinanzeigen bei euskalassault.eu Käfig, Keuschhaltung mit KG, Encasement, Analtraining mit Plugs und Hand, Spülungen, Katheter, Latex, Leder, Sissy-Training, Zwangsfeminisierung. Extremsklave. Schwanzhure folgsamer Zögling. Sehr erfahrener Sklave. Fußdiener oder -sklave. Stiefelanbeter. Gefangener. Sklave. Gummi/Latex Liebhaber Feminisierung. Vergewaltigung. (Zwangs)feminisierung. Putzsklave. ☎ / Terminabsprache erforderlich. Sklavenfragebogen. Als was sehe ich. Nach der Ankunft wird der Sklave in den Empfangsraum eingeführt, wo ihm sämtliche persönliche Sachen und Kleider entzogen werden. Anstatt dem Namen wird ihm eine Nummer zugeteilt, während der ganzen Dauer des Ausbildungslagers bewegt sich der Sklave vollkommen nackt. Füttern: Die Sklaven werden 3x  Es fehlt: zwangsfeminisierung. zwangsfeminisierung sklave nackt

Videos

petplay, female slave

02. oktober 2012 av zwangsfeminisierung sklave nackt
Kategorier: Hobbyhure | 0 kommentarer

Kommentarer (0)

Lämna en kommentar

Obligatoriska fält är märkta med *


← Äldre inlägg